Seniorenweihnachtsfeier Inwil 2015

Viele Lichter machens hell

 

E chli sii ond pläuschle ond das no bimene feine Ässe. Nahezu 100 Seniorinnen und Senioren feierten gemeinsam Weihnachten in Inwil.

mk. „Es ist schön, dass die jungen Senioren nachkommen und so die gemeinschaftliche Tradition der Seniorenweihnachtsfeier weiterlebt.“ Als Leiterin des Organisationsteams freut sich Andrea Schito über die rege Teilnahme an der liebevoll gestalteten Seniorenweihnacht, denn dies sei heute nicht mehr überall üblich. Auch die frisch gebackene Sozialvorsteherin Heidi Rohrer schätzt den tollen Zusammenhalt in Inwil. Für die Zukunft wünsche sie sich, dass Alt und Jung noch viel stärker entdecken mögen, was sie gemeinsam bewegen, voneinander lernen und wie sehr sie voneinander profitieren könnten.

 

Zeit füreinander nehmen, heutzutage fast etwas vom Kostbarsten. So beschrieben Pfarreileiter Roland Bucher und das Leiterteam Andrea Schito, Renate Achermann, Brigitte Felder und Edith Slamanig, die Adventszeit als Zeit des Lichts. Vier Kerzen, eine für die Liebe, eine für den Frieden und eine für den Glauben. Die Vierte im Bunde, die Hoffnung, macht allen Mut. Solange sie nämlich brennt, können die anderen drei, die im Fluss der Zeit so oft erlöschen, wieder angezündet werden. Ein sehr hoffnungsvolles Bild, dem Verlockendes für Auge und Gaumen aus den Töpfen von „Wisu“ und Yvonne folgte. Musikalisch begleitet von Claire Brunner, genossen die Seniorinnen und Senioren unterhaltsame Stunden in dem feierlich geschmückten Saal. Selbstgebastelte Engeli und Krippenfiguren und für jeden Anwesenden ein hölzernes Weihnachtsmandli für Zuhause. Sogar die eigene Christbaumdekoration wurde eingesetzt, denn schliesslich sollten die Gelder ja den Senioren und nicht dem Drumherum zu Gute kommen. Wer so denkt kommt weiter. Seitens der Gemeinde fand das Engagement des gesamten Organisationsteams grosse Anerkennung: „Ehr send e lüchtende Schtärn für üsi Gmeind“ und viele Lichter machens hell. Nicht im Hellen, aber am späten Nachmittag, klang die Feier mit einem weihnachtlichen Flötenspiel von Musikschülerinnen Michelle, Jasmin und Melanie sowie Leiterin Priska Wermelinger aus. 

Neu

Chrabbeltreff

im Pfarreihuus Inwil 

Nächsten Daten:

 

Do, 2. November 2017

 

Fr, 1. Dezember 2017

weitere Infos

 

 

 

Neu:

Zum ausdrucken

Spesenformular FMG Inwil

   SKF-FrauenBande
SKF-FrauenBande