mit em Jäger i Wald

Am Samstagmorgen, 29. September 2018 trafen sich über 40 Kinder mit ihren Eltern zu einem spannenden Morgen im Wald mit dem Jäger Michael Fankhauser.

 

 

Nach einer kurzen Begrüssung vor dem Pfadihaus, konnte das Abenteuer endlich beginnen. Aufgeregt steuerten alle dem Jäger und seinen Jagdhunden hinterher. Auf spielerische Art und Weise lernten die Kinder verschiedene Waldtiere kennen. Während dem etwa zweistündigen Rundgang entdeckten wir zusammen verschiedene «Schauplätze». Wir kamen an den Schlafplätzen der Rehe vorbei und die vielen Fuchshöhlen waren sehr imposant. Michael Fankhauser erzählte uns einiges über die Tiere im Wald.

 

Bei der Jagdhütte angekommen, konnten wir kurz verschnaufen. Die Kinder stärkten sich mit dem mitgebrachten Znüni. Über das offerierte Getränk haben sich klein und gross sehr gefreut. Während der Rast durften wir ein vom Jäger selbst angefertigtes Tiermemory spielen. Danach ging es schon bald wieder heimwärts Richtung Pfadihaus. Zum Schluss durfte jedes Kind ein kleines Tiermemory und eine Tierspuren-Karte nach Hause nehmen. Mit vielen schönen Eindrücken machten sich dann alle auf den Heimweg.

 

 

Lieber Michael, vielen Dank nochmals für deine spannende Führung durch den Wald. Es war einfach spitze!

 

Nächster Chrabelträff:

 

06. November 2018

03. Dezember 2018

 

 

 

Neu:

Zum ausdrucken

Spesenformular FMG Inwil

   SKF-FrauenBande
SKF-FrauenBande